Mietwagen Olbia Flughafen

Suchen, vergleichen und buchen Sie Ihren Mietwagen

Ort der Anmietstation
 Unterschiedliches Büro bei der Rückfahrt?
   Alter des Fahrers: 25-70
   Ich lebe in: Vereinigte Staaten
Autovermietung vergleichen
Beliebte Reiseziele: Rom, Mailand, Catania, Olbia, Palermo, Cagliari, Neapel, Bergamo
Wir vergleichen Preise von über 800 Anbieter-Webseiten in mehr als 30.000 Destinationen weltweit.
Kunden lieben uns

Über 1 Million Kunden haben uns vertraut, das beste Mietwagenangebot für sie zu buchen

Kostenlose Änderungen

Bis zu 48 Stunden vor Abholung

Keine zusätzlichen Gebühren

Wir berechnen keine Zusatzgebühren für Kreditkarten oder Reservierung

Mietwagen Olbia Flughafen

Der Flughafen Olbia ist einer der drei internationalen Verkehrsflughäfen der italienischen Insel Sardinien. Sein primäres Einzugsgebiet ist die Ferienregion Costa Smeralda. Der Flughafen liegt etwa drei Kilometer südlich der Hafenstadt Olbia mit rund 60.000 Einwohnern. Die Mehrzahl der regelmäßigen Flüge verbindet Sardinien mit dem italienischen Festland. Rom und Mailand werden am häufigsten angeflogen. Es gibt aber ebenso regelmäßige Flugverbindungen nach Berlin, Hamburg, Frankfurt a.M., Köln, Düsseldorf, München und Nürnberg. Große europäische Metropolen, wie Paris, London, Wien und Genf, werden ebenfalls von Olbia aus angeflogen. Die meisten Charterflüge werden in den Sommermonaten angeboten, wenn die Feriensaison begonnen hat.

Autovermietung am Flughafen Olbia

Mit dem Mietwagen kommen Sie vom Flughafen aus direkt auf die Staatsstraße 125 Richtung Olbia. So erreichen Sie auch schnell und unkompliziert andere Ferienorte Sardiniens, wie San Teodore oder Porto Cervo, die jeweils etwa eine halbe Autostunde von Olbia entfernt liegen. Am Flughafen gibt es neben Sixt, Europcar, Avis, Maggiore, Alamo und Holiday Autos noch zahlreiche andere Anbieter von Mietwagen. Über unser Portal können Sie schon vor Antritt Ihrer Reise den günstigsten Mietwagen buchen. Kostenfallen und andere unangenehme Überraschungen bleiben Ihnen somit erspart. So startet Ihr Urlaub sehr entspannt direkt am Flughafen.

Service und Einrichtungen

Der internationale Flughafen verfügt über ein Terminal mit einer Kapazität für rund 4,5 Millionen Fluggäste jährlich. Neben den Check-In-Schaltern und fünf Gates befindet sich auch eine Einkaufspassage auf dem Flughafen-Gelände. Hier finden Sie auf einer Gesamtfläche von rund 3000 m² zahlreiche Restaurants, Cafés, Boutiquen und Souvenir-Shops. Eine Polizeiwache, Erste-Hilfe-Station und ein Baby-Club für die jüngsten Reisenden gehören ebenso zur Ausstattung des Flughafens.

Adresse

Aeroporto Costa Smeralda
07026 Olbia OT
Italien

Flughafencodes

IATA-Code OLB
ICAO-Code LIEO
Tipps und Erfahrungen für Olbia Flughafen

Unsere Kunden bewerteten Olbia Flughafen mit durchschnittlich 9.3 basiert auf 9 Bewertungen, und dies sind die neuesten Tipps, Erfahrungen und Highlights.

09-10-2019

sagt:
Es ist zuerst sehr empfehlenswert ein Auto zu mieten. Ein kleines Auto ist am Besten, denn die Straßen sind nicht unbedingt sehr breit. Ein guter Reiseführer ist auch unbedingt mitzunehmen, wenn Sie es vergessen haben, können Sie direkt in sardinien den Kauf nachholen. Sie sollten den Norden von sardinien unbedingt sehen, obwohl es nicht Sardinien wirklich representiert. Einige Tage sollen Sie im Osten auf den wunderschönen Stränden verbringen. sie sind sehr zahlreich und alle verschieden, mal groß mal klein, mal mit Felsen zum Schnorcheln und Fischleben miterleben oder nur mit feiner Sand. Eine Bootreise ist ein muß, ob zwischen den Inseln della Maddalena oder bei dem Golfo von Orosei... alles nur Paradies! Also zusammengefaßt: Auto, 1 paar solide Wanderschuhe, 1 paar Sandalen, Bikini, Photo-Ausrüstung, Sonnenschutz und dann ab ins Paradies!
10-08-2019

sagt:
Gute Lage des Flugplatzes zur Stadt Olbia und zu Express-Strassen gegen Norden (Costa Smeralda) oder gegen Süden. Stadt Olbia ist ein kleiner Geheimtipp am Abend zum Essen, Parkplätze am Ende des Hafenbeckens. Gegen Norden folgt die Costa Smeralda... im Sommer halt extrem touristisch und überfüllt. Etwa 1h Fahrzeit gegen Norden liegt das Capo d'Orso mit der Roccia dell'Orso (Bärenfels), besuchenswerte Sehenswürdigkeit. Etwas weniger touristisch sind die Strände ganz in der Nähe des Flughafens (Gebiet Saline). Weiter gegen Süden folgen die Ferienorte am Tyrrhenischen Meer.
07-08-2019

sagt:
Sardinien ist wunderschön! Besonders gut haben uns die unzähligen frei zugänglichen Strände gefallen. Wir wollten immer an einen ehre ruhigen, einsameren Strand und haben dann Cala Sassari für uns entdeckt. Auch der Strand in Cala Dorata war einfach schön! Unser absolutes Highlight war Porto Cervo! Einfach unfassbar, wie schön dieser Ort ist! Und besonders der Hafen mit seinen Hammeryachten! Dass sich dort die Superreichen treffen, haben wir gar nicht gemerkt! Sehr entspannte Atmosphäre! Leider waren wir nicht lang genug auf Sardinien, aber wir können mit Sicherheit sagen, dass es noch viele schöne Ecken zu entdecken gibt und wir freuen uns auf den nächsten Besuch!
06-10-2018

sagt:
Die Costa Smeralda ist sehr schön, tendentiell aber auch die teuerste Gegend auf Sardinien. An den Stränden fühlt man sich wie in der Karibik, einfach ohne Palmen ;-). Ein Geheimtipp ist Alghero im Osten von Sardinien. Eine schöne Altstadt mit viel Charme. In Alghero gibt es viele feine Seafood-Restaurants. Aber unbedingt Onlinebewertungen beachten, einige davon sind unfreundliche Touristenfallen. Gleich vor der Altstadt Alghero's gibt es einen grosszügigen Parkplatz, wo man das Mietauto bequem abstellen kann. Zur Erholung am Strand empfehle ich Villasimius, ganz im Süden von Sardinien. Mehrere Hotels liegen an einem wunderschönen Strand. Das Meer ist bis etwa 50 Meter ab Ufer nicht tief. Etwas weiter Draussen sind einige Steine, wo man sehr gut schnorcheln kann (viele Fische!)
26-09-2018

sagt:
Fahrt nach La Madalena. Besuch von Coste Smeralda. Essen in Porto Cervo. Besichtigung von Calgiari. Baden an der Costa Rei. Fahrt im Golf von Orosei. Besuch der Flamigos in Valisimius.
19-04-2017

sagt:
Falls möglich holt einer das Gepäck und der andere holt schon den Mietwagen, verkürzt die Wartezeit deutlich (nicht wenn es alles machen...)
15-08-2016

sagt:
Sardiniens Schönheit entdeckt man am besten per Mietwagen von Holiday cars
06-08-2016

sagt:
Alghero nur zu empfehlen, war sehr schön.
04-10-2015

sagt:
Mietwagen ein Muss. Wunderschöne Strände, traumhaftes Wasser