Mietwagen Griechenland

Suchen, vergleichen und buchen Sie Ihren Mietwagen

Beliebte Reiseziele: Athen, Iraklio, Rhodos, Thessaloniki, Korfu, Chania, Zakynthos Town, Kefalonia
Ort der Anmietstation
 Unterschiedliches Büro bei der Rückfahrt?
   Alter des Fahrers: 25-70
   Ich lebe in: Vereinigte Staaten
Autovermietung vergleichen
Wir vergleichen Preise von über 800 Anbieter-Webseiten in mehr als 30.000 Destinationen weltweit.
Kunden lieben uns

Über 1 Million Kunden haben uns vertraut, das beste Mietwagenangebot für sie zu buchen

Ergänzen Sie oder brechen Sie kostenlos ab

Bis zu 48 Stunden vor Abholung

Keine zusätzlichen Gebühren

Wir berechnen keine Zusatzgebühren für Kreditkarten oder Reservierung

Mietwagen Griechenland

Griechenland ist mit seinen über 3.000 Inseln eines der beliebtesten Ferienländer weltweit. Das gebirgige Festland mit seinen bunten Metropolen, wie Athen oder Thessaloniki, erfreut sich bei Urlaubern zunehmender Beliebtheit, während die berühmten Ferieninseln Kreta, Samos, Rhodos oder Lesbos schon seit Jahrzehnten zu den klassischen Urlaubsorten gehören. Die abwechslungsreiche Landschaft und nicht zuletzt die Kulturschätze Griechenlands faszinieren jedes Jahr Millionen Besucher.

Faire Autovermietung im Urlaub

Ob auf dem Festland oder auf einer Insel – ein Mietwagen lohnt sich im Griechenland-Urlaub immer. Die öffentlichen Busverbindungen sind teilweise etwas chaotisch und die Busse fahren oft nicht die zahllosen versteckten Buchten und malerischen Bergdörfer an. Damit Sie vor Ort in keine Kostenfalle tappen, lohnt es sich, bereits vor Beginn der Reise über uns einen günstigen Mietwagen zu buchen.

Mit dem Mietwagen im Griechenland-Urlaub unterwegs

Beachten Sie beim Fahren in Griechenland, dass auch innerhalb eines Kreisverkehrs rechts vor links gilt. So haben die einfahrenden Autos Vorfahrt. Halten Sie bei der Parkplatzsuche nach weißen Markierungen am Fahrbahnrand Ausschau. Hier können Sie kostenlos parken. Blaue Streifen bedeuten gebührenpflichtige Parkplätze. Auf Vorfahrtsstraßen oder bei gelben Markierungen gilt ein Halteverbot.

Die schönsten Orte und das beste Reisewetter

Die schönste Reisezeit ist sicherlich der kurze Frühling von Anfang April bis Mitte Mai. Hier erblüht die Landschaft und die Temperaturen sind recht mild. Die heißen Sommer lassen sich dann in Küstennähe oder auf den Inseln wegen des mediterranen Klimas gut aushalten. An Sehenswürdigkeiten hat Griechenland viel zu bieten. Allein ein Besuch der Akropolis in Athen und der vielen zahlreichen Museen der Hauptstadt ist ein unvergessliches Erlebnis.

Ostern in Griechenland

Ostern ist das wichtigste Fest in Griechenland. Über mehrere Tage feiert jedes Dorf sein traditionelles Osterfest und interessierte Besucher sind den gastfreundlichen Griechen bei Tanz und Musik stets willkommen.